USA: Sammler-Diner Juillet 2010

April 2010 – Am 15. April veranstaltete Vacheron Constantin gemeinsam mit Wempe Jewelers im französischen Restaurant des berühmten Kochs Eric Ripert „Le Bernardin“ in New York einen Abend für private Uhrensammler. Hugues de Pins, Präsident von Vacheron Constantin Nordamerika, und Ruediger Albers, Präsident von Wempe Jewelers, luden Kunden und Uhrenliebhaber zu einer Ausstellung des historischen Uhrenherstellers ein: „Eine Reise durch die Zeit”. In den Vitrinen ließen sich Uhren aus dem Genfer Vacheron Constantin Museum bestaunen, die entsprechend an die herausragenden Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts erinnerten. Mit den ausgestellten Sammlungen präsentierte Vacheron Constantin unter anderem die innovative „American 1921“, die 2008 erneut aufgelegt und 2009 zur „Uhr des Jahres“ gekürt wurde. Außerdem wurde die vor kurzem auf den Markt gebrachte Armbanduhr „Ultra-Fine 1955” ausgestellt – gleich neben dem ultraflachen Original – sowie die „Ultra-Fine 1968”. Exquisite Diamant-Damenuhren zierten die Handgelenke von Models, die den Gästen die Uhren der Patrimony-Linie auf einem Tablett präsentierten.

Alle aktuellen News ansehen
Vorherige News
Nächste News